Autor Thema: Linux-Thread  (Gelesen 22252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #30 am: 13.05.05, 12:24 »
Zitat von: "Belanur"
Gentoo rulez da world!  :smoke:

aber hallo!!

Hatte es aufm Server laufen und der rannte wie Hecht  8)
Aber nur Stage1 rulorz h3ftigst  :lol:

Offline Belanur

  • ALPHA Team
  • *
  • Beiträge: 483
  • Geschlecht: Männlich
Linux-Thread
« Antwort #31 am: 13.05.05, 18:35 »
Zitat von: "[OPB
Gunnee"]Aber nur Stage1 rulorz h3ftigst  :lol:


nicht jeder hat drei tage zeit für ne installation oder 5 distcc-clients zur verfügung ;)

aber davon abgesehen stimme ich dir zu  ==)

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #32 am: 19.06.05, 17:15 »
Zitat von: "Belanur"
Zitat von: "[OPB
Gunnee"]Aber nur Stage1 rulorz h3ftigst  :lol:


nicht jeder hat drei tage zeit für ne installation oder 5 distcc-clients zur verfügung ;)

aber davon abgesehen stimme ich dir zu  ==)

aber es lohnt sich :D

Offline Belanur

  • ALPHA Team
  • *
  • Beiträge: 483
  • Geschlecht: Männlich
Linux-Thread
« Antwort #33 am: 19.06.05, 18:25 »
die einzige Alternative ist in meinen Augen *BSD  :D

Offline ElCativo

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Spammer mit Lizenz
    • Meine Zockerpage
Linux-Thread
« Antwort #34 am: 19.06.05, 22:37 »
Hat schonmal jemand Zeta getestet ??
Hab die ISO liegen aber ich trau mich nicht :D

Offline Belanur

  • ALPHA Team
  • *
  • Beiträge: 483
  • Geschlecht: Männlich
Linux-Thread
« Antwort #35 am: 19.06.05, 23:38 »
an sich ist zeta nicht übel. aber allein für deren marketing gehört ihnen eins auf die... (vermarktung eines rc über RTL Shop & Co als Windows Alternative für den deutschen Durchschnitts-DAU - gehts noch??). es ist halt ne weiterentwicklung von BeOS - das damals seiner zeit durchaus voraus war. hardwareunterstützung ist nach wie vor nicht sooo prall - ich seh da keine große zukunft.

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #36 am: 20.06.05, 00:16 »
Es war eigentlich auch nie als richtige Alternative für Windows gedacht, dafür ist die Unterstützung einfach zu schmal... zB keine Officesoftware (ich glaub Abiword wurde mal portiert, aber das ist irgendwann wieder eingeschlafen)

Es ist aber für Spezialfälle wie Sound- und Videobearbeitung absolut prädestiniert

Der ursprüngliche Entwickler wollte es eigentlch als Nachfolger für MacOS 9.x auf Apple's einsetzen, dort hat man sich aber lieber für eine Eigenentwicklung entschieden die auf BSD basierte (OS X).
Seitdem dümpelte BeOS eher unbedeutend vor sich hin

Offline ElCativo

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Spammer mit Lizenz
    • Meine Zockerpage
Linux-Thread
« Antwort #37 am: 20.06.05, 07:21 »
Vielen Dank.

Hat jemand schonmal nen Forum uber Zeta gefunfen ?
Es reizt mich ja doch..
Gerade wegen Multimedia und so !

Greetz
ElCativo

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #38 am: 20.06.05, 14:40 »
Es gibt immer noch Fans des alten BeOS 5, hab hier mal ein paar links:

http://www.bebits.com/
http://www.beosonline.de/

Hier gibts auch immer noch die alte 5er Personal Edition:
http://www.bebits.com/app/2680
Neuere Hardware funktioniert aber höchstwarscheinlich nicht mit der alten PE:
Note: This version of BeOS won't boot on computers with Athon XP or Duron processors with the SSE instruction set, most early Pentium IVs, or systems with more than 1 GB of RAM. For a distribution of BeOS that supports these processors, try BeOS Max Edition or BeOS Developer Edition (links at the bottom of the page). BeOS Max Edition may also soon support booting with more than 1 GB of RAM.


Software für BeOS 5 sollte auch unter Zeta noch laufen (aber ohne Garantie...)

Ich hatte die Max Edition mal testweise auf meinem Notebook drauf, die Oberfläche ist etwas gewöhnungsbedürftig aber trotzdem intuitiv genug so daß man schnell zurechtkommt.
Man darf die Oberfläche aber nicht mit Windows vergleichen oder den Anspruch stellen daß alles da zu sein hat wie man es von Windows kennt; es ähnelt eher Gnome


edit:
Hier habe ich noch eine Liste der von Zeta unstützten Hardware gefunden:
http://www.yellowtab.de/support/hardware/

@Belanur:
das wurde aber nicht nur über den RTL Shop verhökert; die alte RC kann man auch beim Hersteller immer noch direkt kaufen, sogar vorinstalliert auf PC
http://www.yellowtab.de/shop/zeta_pc.php
Die Kiste ist nichts besonderes, aber zum Surfen, Mailen und Sound/Videobearbeitung reicht die Karre

Offline ElCativo

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Spammer mit Lizenz
    • Meine Zockerpage
Linux-Thread
« Antwort #39 am: 21.06.05, 12:33 »
Grezias Senor

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #40 am: 09.10.05, 22:31 »
und? mal getestet? :roll:

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #41 am: 11.10.05, 19:35 »
btw. wird mein Gentooserver auch wieder an den Start kommen :D

Offline [LoRd]Bionix

  • PENDE
  • *****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.bionix-it.de
Linux-Thread
« Antwort #42 am: 02.11.05, 08:30 »
mal sehen, was dann mein debian server und - notebook rocken werden !!! *g*  ^^
Clan: "Lamer or Real deed"

[OPB]Gunnee|UT

  • Gast
Linux-Thread
« Antwort #43 am: 02.11.05, 18:29 »
yeah! Linux rulZZZZZ  :D

Offline stony777

  • TRIA
  • ***
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Männlich
  • What you play - play it on linuX
    • css.linuX-clan.org
Re: Linux-Thread
« Antwort #44 am: 10.01.08, 13:05 »
*aufwärm* :)

Wer kommt denn noch so zur  :alpha: - 2008 mit seiner linuX-Kiste?

Mein Gentoo-Desktop mit AMD Athlon 64 X2 3800+ für CS, UT2k4 und was sonst noch Spaß macht :)
Ein Server mit Fedora 8 1,7 GHz- für CS, TC:E, UT2K4 und eventuell CSS

BTW: Wenn jemand Probleme mit seiner Kiste hat - ich sitze Block 2 Reihe J sitz 19. Wo ich helfen kann, helfe ich gerne :)
Und für die, welche sich mal Linux auf der LAN installieren wollen (oder müssen, da sie durch nen Virus eh die Kiste neu aufsetzen müssen), werde ich diverse Distributionen als ISO mitbringen  ==)